Autor: Imke Turau

Traumhochzeit!

Was trägt denn wohl zum Gelingen einer besonders schönen Hochzeit bei? Ein passender Ort, liebe Gäste, feine Speisen, schöne Kleider, eine ansprechende Zeremonie…. Wir waren gerade zur Hochzeit von Katharinas Kinderfreundin, sie hat sich getraut, in der Toskana, ganz oben auf einem Berg. Es war ein sehr besonderer Platz mit Olivenbäumen, Rosmarinhecken, einem Pool mit Blick über das Tal, in Wärme, abgeschieden von der übrigen Welt und einem weiteren kleinen Berg auf dem Berg für unsere besondere Zeremonie… Alle Gäste waren in auffallendem Masse offen, zugewandt, achtsam und mit echter Freude an diesem außergewöhnlichen Platz. So ging eine innere Wärme mit der äusseren in Korrespondenz! Die vielen high-lights in diesen wundervollen Tagen müssen sorgsam verarbeitet werden. Den größten Tiefgang hatte dabei eine indonesische Hochzeitszeremonie (der Vater der Braut bringt diese Kultur mit sich). Dabei tragen alle einen Sarong, die Braut auch einen Kopfschmuck. Sie bittet die Eltern um Ablösung und wird mit Wassern aus 7 Quellen gesegnet. Dazu gibt es eine Räucherung, 7 verschiedene Blüten und 7 Arten Obst. Wirklich ALLE Gäste, insbesondere die jungen …

Draussenwohnzimmer

Raten Sie, wo dieser wunderschöne Mohn steht…..!? Naja, ist schon ein bisschen schwer. Diese Pflanze bereichert mein Aussenwohnzimmer! Ich verlasse das Haus über die Terrassentreppe, schreite einen Weg entlang und gelange an einen Eingang in meine „Anderswelt“. Dort sitze ich auf orangefarbigen Outdoor-Ikeastühlen, hülle mich in kuschelige Deckchen, gucke ringsum auf eine Natureinfassung. Weidezaun, Bambus, einen traumhaften Ilex, verschiedene Hecken, von oben eine alte Esche. In dem Raum liegt ein runder Teppich mit schwarz-weiss Mandala. Zum Abend mache ich dort die Feuerschale an und genieße einen Sundowner. „Trinkst Du jetzt Obstsalat“?? fragte eine Freundin kürzlich, weil ich ein Glas mit Zitrone, Orange und Limette fülle, bevor ich etwas Aperol reingebe und mit Mineralwasser auffülle!! Ich zünde eine Kerze an und wenn es noch dunkler wird eine Aussenstehlampe – Inspiration aus unserem Lieblingshotel in Bochum. Der Sprudelstein lässt meinen Geist zur Ruhe kommen und bringt Fluss in die Gedanken. Alle Vögel kommen der Reihe nach zum Bad auf der Kuppe und lassen sich so gar nicht von menschlicher Anwesenheit stören. In dieser, meiner Oase gestalte ich …

Málaga

seit langem haben wir uns mal wieder in den Flieger gesetzt und sind in die alte Heimat des Gatten geflogen. Wie freundlich die Spanier doch sind fällt sogar meinem 12-jährigen Patenkind auf! Da könnten sich die Deutschen glatt mehrere Scheiben von abschneiden… Viele Läden und Lokale haben – wie bei uns – Corona nicht überlebt, sind verlassen, geschlossen, oder neu besetzt. Wir wollen uns von den alten Lieblingsplätzen verabschieden, was gar nicht so leicht ist, weil wir alles verändert vorfinden. Mein Heilerherz hängt vorzugsweise an der Flusswanderung des Rio Chillar, ein Pilgererlebnis der besonderen Art. Wenn man vorher noch keine Klarheit hatte, dann kommt sie da! Man taucht in eine andere Welt, in den Flow, in Gedankenströme, in den Wasserfall, Panta rhei…. Aber auch dieses highlight gibt es nicht mehr. Offensichtlich haben so viele Menschen dort den Sinn des Lebens gesucht und dabei ihren (geistigen und materiellen) Müll abgeladen, dass der Fluss eine Pause braucht. Er ist gesperrt🙈 So sind wir dann zu unserem Lieblingshippistrand gefahren, haben in den Bergen Rosmarin gesammelt und zu dem …

Phönix your life!

Was heisst das denn? Kennt Ihr den Phönix aus der Asche nicht? Er steigt aus dem Drama empor, als ob nichts gewesen sei… Man verlässt seine Misere ohne bleibende Schäden und legt einen Raketenstart zu etwas Besserem hin! Damit meine ich keinesfalls das Schlechte schönzureden und so zu tun als ob nichts wär. Neiiiiin! Ich meine eine echte Auferstehung! Mein kleiner Hund Lucy hat es uns an Weihnachten vorgemacht. Tag für Tag ging es ihr schlechter, bis sie um eine Not-OP zum heiligen Fest nicht herumkam. Schon am nächsten Tag sprang sie mit frischer Bauchnaht über diverse Zäune um sich weihnachtliches Katzenfutter in Nachbars Gärten einzuverleiben und kam sehr fröhlich zurück. Seitdem benimmt sich dieses Hundchen reiferen Alters wie ein sorgloser Teenager…. Genau so hätte ich es auch gern nach meiner wirklich fiesen Erkrankung im Dezember gehabt. Vielleicht wäre  ich auch beim Tierarzt dafür richtig gewesen?? Möglicherweise war es aber gar nicht nötig , nur  der Gedanke mal etwas „machen zu lassen“ ist echt gut, aber mir total fremd. SELBST IST DIE FRAU…hieß es immer …

Ostern 2024

Was ist Ostern? Das habe ich mal ein Kind (5) gefragt – Kindermund tut Wahrheit kund! „Ostern kommt der Osterhase“. AHA. Und warum? „Weil er bunte Eier bringt“. Und warum bringt ein HASE BUNTE Eier? „Weil da Schokolade drin ist“. Und was passiert Ostern? „Da gibt es erst ein grosses Feuer, dann trinken die Erwachsenen Schnaps“. Soso. Und was macht IHR Ostern? „Wir fliegen immer nach Mallorca“…. Ok, das dazu. Nun wissen Sie Bescheid. Ich war etwas geschockt und habe danach mein grosses Kind (25) gefragt. Was verbindet Dich mit Ostern? „Wir machen immer ein schönes Brunch mit einem selbst gebackenen Osterkranz. Wir färben die Eier bunt und holen Osterwasser. Es ist das Ende der Fastenzeit“. Ok. Ostern ist also voller Symbolik. Und was bedeutet das alles? Ich habe mal nachgelesen: Das Osterwasser wurde von jungen Frauen aus dem Brunnen, einer Quelle, oder dem Fluss geholt. Sie sollten dabei nicht gesehen werden und schweigen. Erst dann hat es eine magische Wirkung und soll der Fruchtbarkeit diesen. Also werde ich auf jeden Fall das Wasser selbst …

Mama geht tanzen

Mama geht tanzen… Disco für Mütter von 20-23 Uhr! Ganz ehrlich, die Idee hätte von mir kommen können!!! Es ist ein so schönes Event wenn Mütter die Last des Alltags zwischen Windeln, Chaos & Co einfach mal abtanzen können, ohne sich mit Blicken und Bewertungen des anderen Geschlechts auseinander setzen zu müssen. Männer behalten natürlich ihre Liebschaften mit Autos, Sport und Kumpels treffen trotz der Kinder bei – während Frau total ko neben ihren lieben kleinen auf dem Fußboden einschläft. DAMIT IST JETZT SCHLUSS!! Ab sofort wird MANN pünktlich das Büro verlassen und selbst den Abendbrottisch herrichten, damit seine Kinder sich daran gewöhnen, dass das väterliche Erscheinungsbild am Abend die gleiche Berechtigung hat, wie das der Mutter – nicht nur in der Theorie und nicht ausschliesslich auf dem Papier. Das Geschrei der Umgewöhnung könnte man gut durch lärmfilternde Kopfhörer begleiten. Ich sage Ihnen wie es kommen wird: Frau erscheint frisch, fromm, fröhlich, frei nach genossenem Tanzabend im elterlichen Schlafzimmer. Ihre Frage „was machen wir noch Schönes, Schatz“ wird leider nur durch ein schwer zu verstehendes …

Dr. Dietrich Klinghardt

Die gute, alte Psychokinesiologie gehört zu den Anfängen meiner „Anderswelt“. Dieses Buch von Dr. Klinghardt vermittelt die Themenbezüge zu bestimmten Organen, die man gut und leicht über einen kinesiologischen Muskeltest abfragen kann. auch im körperlichen Bereich ist diese Art von Testung sehr sinnvoll, so kommt man oft viel schneller zum Ziel als in der herkömmlichen Medizin. Ich hatte lange nichts von Dr. Klinghardt gehört oder gelesen, bis auf mein altes Buch im Bücherregal. Doch jetzt wurde mir ein sehr interessantes Interview von ihm übermittelt. Seit langem lebt und arbeitet D. K. In den USA und widmet sich chronischen Erkrankungen, erweitert immer wieder seine diagnostischen Methoden, macht Wissenschaft und lehrt. In seinem Interview berichtet er über seine Arbeit an Folgen der Coronaimpfung und auch Folgen von Coronaerkrankungen ohne Impfung. Ich fand es sehr spannend, dass er erzählte keine Beschwerde einfach nur so hinnehmen zu dürfen. Auch Schmerzen in der Schulter, Rücken, Bauch, Augen etc können Nachwehen vom Covidvirus sein. Über die Augen bin ich dann gestolpert! So haben sich meine doch seit Corona so sehr verschlechtert. …

Wünsche…

Ich wünsche frohe Weihnachten und einen guten Rutsch gehabt zu haben! Liebe Leser, meine grosse Erkenntnis des Jahres 2023 ist u.a. dass mann auf gar keinen Fall vor Weihnachten eine Großveranstaltung besuchen sollte. So waren wir sehr beeindruckt und bereichert Anfang Dezember in der Barcleyarena von „Last Night of the Proms“. Groooossartig! Leider gab es noch alles Übel der Welt gratis zum mitnehmen. Der Gatte fing mit Corona an, ich setzte die Misere mit einer schlimm eitrigen Sinusitis fort…. Dann wurde das Hundchen noch notoperiert, so war die Weihnachtszeit sehr reduziert – aber natürlich auf die schönsten Dinge! Ich bin dankbar dafür, dass ich in einem gemütlichen Schlafzimmer Schutz und Ruhe zur Genesung fand, dass das Haus trotzdem weihnachtlich leuchtete, dass ich pünktlich zum heiligen Abend wieder riechen konnte, dass Lucy schnell wieder fröhlich war, dass wir uns passend und liebevoll beschenkt haben und tolle Briefe geschrieben. Silvester verlief ganz ähnlich reduziert: Auch die Freunde hatten schwere Schicksalsschläge wegzustecken in 2023. So gab es ein tröstliches Mahl, eine heilsame Räucherung, viele viele Kerzen und ein …

Anja und ich auf dem Isemarkt

„Der frühe Vogel fängt den Wurm“ ist eine verdammte Lüge, meine ich! Aber: wenn man einen Stand auf dem Isemarkt ergattern will, dann muss man um 8h morgens mit gepackten Sachen dort antreten! Die Goldanja und ich hatten uns den 1.12. ausgesucht, um unsere so liebevoll mit Blattgold versehenen Gingkoblätter (und Herzen) dort anzubieten. Es war ein strahlend klarer Wintertag – klirrend kalt – Minus 4 Grad! Gut gelaunt und frohen Mutes starten wir unsere Gesellschaftsstudie! Fast wären wir schon nach einer Stunde eingeknickt… Hunderte von Menschen mit ernsten Mienen und eiligem Schritt würdigten uns keines Blickes, wollten weder gegrüßt, noch angesprochen werden. Hat die Gesellschaft den Sinn für Schönes verloren? Ist die Düsternis der Kriegszeit dominant und hält uns streng im Griff? Retten sich die Leute mit sturer Konzentration auf EINE Sache ohne sich davon ablenken zu lassen? Wir haben keine Antworten auf diese Fragen erhalten, die Stimmung änderte sich erfreulicherweise ganz von allein um ca 10.30h. Da kamen die Besucher mit Zeit, fühlten sich von dem Leuchten des Goldes angezogen, blieben zum Schnack …

Was Schönes für das Herz

Suchen Sie noch etwas Schönes für die oder den Liebsten zu Weihnachten? Ich habe da etwas für Sie! Ich vergolde Ihnen Ihr Symbol der Wahl und rahme es hochwertig mit einem Schrägschnittpaspartout und buntem Karton im Hintergrund. Zuerst habe ich Ginkgoblätter vergoldet. So steht dieser Baum für Freundschaft, Hoffnung und UNBESIEGBARKEIT. Was für eine Aussage!!! Das können wir alle gerade gebrauchen, oder? Als nächstes habe ich mir Herzen vorgenommen, sie sprechen für sich, ein vergoldetes Herz ist eine wirkliche Liebesbekundung…. Dann dachte ich noch an Eichenblätter. Sie liefern die vergoldete Kraft und Stabilität der DEUTSCHEN Eiche, die auch noch Beständigkeit und den Sieg ausdrückt. Ich gestalte verschiedene Grössen, alle Farben für den Hintergrund, Rahmen in schwar oder weiss. Preis: zwischen 40-70€ Rufen Sie mich an! 01729922111